Förderkorb

 

 

ücky

 

Mobile Jugendarbeit

(0209) 389680
 

Sozialpädagogische Fachkraft

Allgemeines:

 

Einsatzbereiche:

Besondere Förderprojekte (Jugendliche) und Gartenprojekt der KJS gGmbH

 

Gesucht wird:

Ein/e Diplom-Sozialarbeiter/innen, Diplom-Sozialpädagoge/innen mit adäquater Berufserfahrung.

Einstellung auch bei vorliegender vergleichbarer Qualifikation und/oder Berufserfahrung möglich.

 

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Projektbezogene Mitarbeit im Bereich besondere Förderprojekte gemäß §16f, SGB II mit insgesamt 60 teilnehmenden Jugendlichen sowie im projektübergreifenden Gartenprojekt der KJS
  • Fallführung für 8-12 Jugendliche
  • Laufende Abstimmung der Förderprozesse mit den zuständigen Beratungsfachkräften des Jobcenters
  • Prozessorientierte Netzwerkarbeit mit Berufskollegs, Bildungsträgern und Betrieben
  • Sicherung der Förderabläufe der Teilnehmenden mit Ziel der Überleitung in Anschlussmaßnahmen
  • Anteilige Durchführung von Sozialer Gruppenarbeit und begleitenden Unterrichtseinheiten
     
    Eingruppierung / Beschäftigungsumfang:
  • KAVO Entgeltgruppe 9 (Vergütung analog TVÖD).
  • Stufenfestlegung gemäß vorliegender Berufserfahrung
  • Beschäftigungsumfang: 30,0 – 39,0 Std.
     
    Zeitperspektive:
  • Die Stelle ist bis zum 01.05.2020 zu besetzen und zunächst befristet für zwei Jahre.
  • Im Falle der Weiterförderung der Projekte besteht die Möglichkeit der Verlängerung.
Anforderungen:
  • Die Bewerber*innen sollten über eine angemessene fachbezogene Berufserfahrung verfügen
  • Identifikation mit dem Leitbild der Einrichtung
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu selbständigem und professionellem Handeln
  • Interesse an der persönlichen Arbeit mit der Zielgruppe
  • Fähigkeit zur systematischen Entwicklung fallbezogener Bildungsprozesse
  • Kenntnisse im Bereich der Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu fachbezogener Fort- und Weiterbildung
  • Führerschein
Leistungen:
  • Die professionellen Rahmenbedingungen (z.B. standardisiertes Fallmanagement, kollegiale Beratung)
  • Die Mitarbeit in einer sich dynamisch entwickelnden Einrichtung der Jugendsozialarbeit
  • Die Zusammenarbeit mit kompetent und engagiert tätigen Kolleginnen und Kollegen
  • Die Möglichkeit zu fachbezogener Fort- und Weiterbildung (individuelles Fortbildungsbudget)
Bewerbungsunterlagen:

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens zum 15.02.2020 an:
 

 

oder

 

Katholische Jugendsozialarbeit GE gGmbH                 

Geschäftsführung                               

z.H. Herrn Ott                                                                         

Wildenbruchstr. 23-27                                                 

45888 Gelsenkirchen          

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Ott gerne unter Tel.: 0209-38698-11 zur Verfügung.             

Kontakt:
Katholische Jugendsozialarbeit Gelsenkirchen gGmbH
Wildenbruchstraße 23 - 27
45899 Gelsenkirchen

Telefon (0209) 3896811
Telefax (0209) 3896817

E-Mail E-Mail:
www.kjs-ge.de

Mehr über Katholische Jugendsozialarbeit Gelsenkirchen gGmbH [hier].



Veranstaltungen